• Podcasts sind mitten im Leben der Kunden und Stakeholder.

Podcast ist ein Nebenbei-Medium. Sie begleiten Hörer beim Sport, auf langen Autofahrten, in der Bahn oder beim Kochen. Firmen-Podcasts unterbrechen nicht das Leben der Zielgruppe mit einer Werbebotschaft, sondern die Hörer entscheiden sich bewusst dafür den relevanten Content zu konsumieren.


  • Podcasts sind persönlich

Podcast ist immer eine Kommunikation von Mensch zu Mensch. Eine angenehme Stimme schafft Vertrauen und sorgt für ein greifbares erleben der Marke. Botschaften lassen sich auf dieser persönlichen Ebene viel leichter und natürlicher vermitteln.


  • Ihre Mittbewerber haben (noch) keinen Podcast

13.000 Werbeinformationen prasseln im Durchschnitt täglich auf einen Erwachsenen herein. Rund 200 neue Marken entstehen alleine in Deutschland jeden Tag und reihen sich in die Millionen bestehender Marken ein. Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Menschen ist hart und Schwer. Das Medium Podcast als Marketing-Instrument ist in vielen Unternehmen noch nicht etabliert. Nischen lassen sich (noch) einfach besetzten und es ist möglich eine treue Hörergemeinde aufzubauen bevor der Run auf die Aufmerksamkeit auch hier beginnt.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.